Eigenverantwortung von Claudia Dülberg

AllgemeinKommentare deaktiviert für Eigenverantwortung von Claudia Dülberg

Die Evolution verfolgt eine Richtung,

sie verfolgt kein Ziel…..

Seit Jahrtausenden versucht der Mensch seine Probleme in der äußeren Welt zu lösen.

Der erste Schritt zur Klarheit ist, dass alle Probleme im Inneren liegen.

Der zweite Schritt ist die Erkenntnis, dass diese Probleme nicht gelöst werden können.

Jeder von uns ist ein vorübergehende Illusion in einer vorübergehenden Illusion

das sei einmal festgehalten.

Im Grunde ist alles rot in der Grafik…..wir sind es die unaufhörlich neues Bewusstsein kreieren, mit unseren Wahrheiten und dem gegebenenfalls Ausdruck dieser…..

 

Du lebst dein Leben vorwärts, kannst es jedoch nur rückwärtig reflektieren und verstehen.

 

Wir sind die Sperrspitze der Menschheit, wir sind und das mag uns gefallen oder nicht, wir sterben aus…Human Design ist die „goldene Uhr“ zu Abschied, so wie es früher war, als lang gediente Mitarbeiter ihre Gratifikation zum Abschied erhalten haben.

 

 

VERANTWORTUNG ist Heilung

  1. Verantwortung beginnt mit der Erkenntnis und Bereitschaft dich als Ursache für alles was war und ist anzuerkennen.

 

  1. Verantwortung ist keine Bürde, kein Fehler, keine Pflicht, keine Selbstgerechtigkeit, kein Verdienst, keine Schande und keine Schuldigkeit.

 

  1. Verantwortung entsteht mit der Anerkennung und Bereitschaft, einen Kontext hervorzubringen, ausgehend von der Haltung, daß du selbst verursachst, was du bist, was du tust, was du bekommst und was du nicht bekommst – unabhängig davon, ob du es in dem Moment an- und erkennst oder nicht.

 

  1. Diese Haltung kann sogar Dinge mit einbeziehen, die dir angetan werden – und darüber hinaus, was andere, anderen antun.

 

  1. Absolute Freiheit heißt absolute Verantwortung.

 

So sei es!

Claudia Mareia Dülberg

 

 www.claudia-duelberg.de

Comments are closed.

© 2015-2020 Jasmin Schuster
info@jasmin-schuster.at

X